Bronchialkarzinom Aktuell

nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC)

Chemotherapie bei nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom
- Beispielschemata

Berechnung der Körperoberfläche
Erstellung des persönlichen Therapieplans

Adjuvante Chemotherapie

Adjuvante Therapie

Cisplatin
Vinorelbin

100 mg/m2 T1
30 mg/m2 wöchentlich

q4w 4 Zyklen
16 Gaben (in 20 Wochen)

Literaturangaben:
Douillard JY, Lancet Oncology 2006

Adjuvante Chemotherapie nach "kurativer" Operation

Cisplatin/Vinorelbin

Cisplatin
Vinorelbin

50 mg/m2 T1, T8
25 mg/m2 wöchentlich

4 Zyklen

Literaturangaben:
Wiederholung alle 4 Wochen

Literaturangaben:
Winton et al. N Eng J Med 2005

 

Simultane Chemo-Radiotherapie im Stadium III

 

Carboplatin/Paclitaxel

Paclitaxel

200 mg/m2 T1

Zyklus 1+2

Carboplatin

AUC 6, T1

Paclitaxel

60 mg/m2T1,8,15

Zyklus 3+4

RT

Gesamtdosis 60 Gy

Zyklus 3+4

Literaturangaben:
Huber RM et al, J Clin Oncol 2006

Cisplatin/Etoposid

Cisplatin

50 mg/m2 T1,8

alle 4 Wochen
Zyklus 1+2'

Etoposid

50 mg/m2 T1-5

RT

1,8 GY / Tag, Gesamtdosis 59,4 Gy

Literaturangaben:
Mina L.A. et al, ASCO 2008, absatz. 7519

 

Strahlensensibilisierung im Stadium III b

 

Cisplatin

Cisplatin
oder
Cisplatin

plus
RT (GHD 55 Gy)

30 mg/m2
6 mg/m2

3 Gy
2,5 Gy

i.v.
i.v.

1-h-Infusion

Tag 1,8, 29, 36
Tag 1-4, 8-12, 29- 33, 36-40
Tag 1-5, 8-12
Tag 29-33, 36-40

Literaturangaben:
Mina L.A. et al, ASCO 2008, absatz. 7519

Paclitaxel

Paclitaxel
RT (split course)

85 mg/m2

1.8 Gy(GHD 60 Gy)

i.v.

3-h-Infusion

Tag 1, 8, 15, 36, 43, 50
Tag 1-5, 8-12, 15-19, 36-40, 43-47, 50-54

Literaturangaben:
Wolf et al. 1995

Anmerkung: Bei kontinuierlicher Radiotherapie bis 60 Gy Reduktion der Paclitaxeldosis auf 60 mg/m2

Palliative Chemotherapie im Stadium IV
Monotherapie Stadium IV

Vinorelbin oral

Vinorelbin oral

60 mg/m2
(80 mg/m2)
T1,8,15

alle 3 Wochen

Literaturangaben:
Gideli C et al Eur J Cancer 2004

Vinorelbinmonotherapie

Vinorelbin i.v.

30 mg/m2

Tag 1, 8

Wiederholung Tag 21 (alle Wochen) bis zur Progession

Literaturangaben:
Gridelli et al. 1999, 2003 Abstract

Gemcitabinmonotherapie

Gemcitabin

1000-1250 mg/m2

i.v.

30-min-Infusion

Tag 1, 8, 15

Wiederholung Tag 29, bis Progression

Literaturangaben:
Anderson et al. 1997 u. Gatzemeier et al. 1996

 

Kombinationschemotherapie Stadium IV

 

Gemcitabin/Carboplatin

Gemcitabin
Carboplatin

1200 mg/m2
AUC5

i.v.

30-min-Infusion

Tag 1,8
Tag 1

Wiederholung alle 21 Tage

Literaturangaben:
Rudd RM, J Clin Oncol 2005

Cisplatin/Vinorelbin

Cisplatin

80 mg/m2 in 1000 ml NaCl 0,9 %

Tag 1

Vinorelbin

30 mg/m2 in 100 ml NaCl 0,9 %

Wöchentlich

Wiederholung Tag 21 (alle 3 Wochen)

Literaturangaben:
Ann Oncol 2002

Carboplatin/Navelbine oral

Navelbine oral

60/80 mg/m2

wöchentlich

Carboplatin

AUC5

Anschl. konsolidierung mit Navelbine oral (wöchentlich)

Literaturangaben:
Abratt (ASCO 2006)s Abstract

Cisplatin/Navelbine oral

Navelbine oral

60 mg/m2

Tag 1,8 (erster Zyklus, anschl. 80 mg/m2)

Cisplatin

80 mg/m2

Tag1

Anschl. konsolidierung mit Navelbine oral (wöchentlich)

Literaturangaben:
David (ESMO 2006)

Carboplatin/Paclitaxel

Carboplatin

AUC 6, Tag 1

alle 3 Wochen

Paclitaxel

225 mg/m2 Tag 1

Literaturangaben:
Schiller JH, NEJM 2004

Cisplatin/Docetaxel

Cisplatin

75 mg/m2 Tag 1

alle 3 Wochen

Docetaxel

75 mg/m2 Tag 1

Literaturangaben:
Schiller JH, NEJM 2004

Carboplatin/Paclitaxel/Bevacizumab

Carboplatin

AUC6 Tag 1

alle 3 Wochen
(Bevacizumab als Monatstherapie bis Auftreten von Tumorprogess. Nur bei Patienten mit nicht squamösen NSCLC)

Paclitaxel

200 mg/m2

Bevacizumab

15 mg/m2

Literaturangaben:
Sandler A, NEJM 2006

Carboplatin/Vinorelbin

Carboplatin

AUC5

Tag 1

Vinorelbin

30 mg/m2

Tag 1, 8

Wiederholung alle 21 Tage

Literaturangaben:
Abratt 2004 Abstract

Cisplatin/Gemcitabin

Cisplatin

75 mg/m2 Tag 1

alle 3 Wochen

Gemcitabin

1250 mg/m2 Tag 1+8

Literaturangaben:
Scagliotti GV, J clin Oncol 2008

Gemcitabin/Vinorelbin

Gemcitabin

1000 mg/m2 in 250 ml NaCl 0,9 %

Tag 1, 8

Vinorelbin

30 mg/m2 in 100 ml NaCl 0,9 %

Tag 1, 8

1 Kurs = Tag 1, Tag 8
Wiederholung am Tag 21 bis 6 Zyklen
Restaging nach 2 Zyklen
Blutabnahmen am Tag 4, 12

Cisplatin/Alimta/Pemtrexed

Cisplatin

75 mg/m2 Tag 1

alle 3 Wochen

Pemetrexed

500 mg/m2 Tag 1

+ Komedikation mit Vit. B12, Folsäure + Dexcmethason
Nur bei Patienten mit nicht squamösen NSCLC

Literaturangaben:
Scaglictli GV, J clin Oncol 2008

Cisplatin/Gemcitabin/Bevacizumab

Cisplatin

80 mg/m2 Tag 1

alle 3 Wochen Bevacizumab als Erhaltungstherapie bis Tumorprogrss Nur bei Pat. mit nicht squamösen NSCLC

Gemcitabin

1250 mg/m2 Tag 1, 8

Bevacizumab

7,5 mg/m2
oder
15 mg/m2
Tag 1

Literaturangaben:
Manegold C, ASCO 2007 und ESMO 2008

 

Second line chemotherapy

Alimta® Monotherapie

Pemetrexed1

500 mg/m2 in 100 ml NaCl 0,9%

alle 21 Tage
bis zu 6 Zyklen

Staging: nach 2 Zyklen

1 z.Zt. in Zulassung ( Fachinfo (PDF))

Besonderheiten

  • min. 7 Tage vor Chemotherapiebeginn 1 mg Vitamin B12 i.m. und weitere Gaben beim 3. und 6. Zyklus (alle 9 Wochen)
  • min. 7 Tage vor Chemotherapiebeginn Dauersubstitution mit Folsäure 0,4 mg 1 x tgl. bis 21 Tage nach letzter Alimtagabe (Rp.: Folsan 0,4 mg)
  • am Tag vor und nach Chemotherapie 2 x 4 mg Fortecortin p.o.
  • nur für Patienten mit überwiegend nicht plattenepithelialer Histologie

Literaturangaben:
Hamma N et al j clin Oncol 2003 Petesson P. el al. (WLCC 2007) Abstract

Taxotere® Monotherapie

Docetaxel

75 mg/m2

alle 3 Wochen

Literaturangaben:
Shephard F et al NEJM 2005


Tarceva® Monotherapie

Erlotinib

1x 150 mg Tablette

täglich

Fachinfo (PDF)

Röntgenbilder

Röntgen Thorax - Kleinzelliges Bronchialkarzinom, Stadium T3 im rechten Oberlappen

Staging

Bei radiologischem Tumorverdacht kann in ca. 70% der Fälle bronchoskopisch ein Tumor histologisch gesichert werden.

Neue Therapiensätze

Neben den beiden im letzten Jahr neu zugelassenen Substanzen zur Therapie des Nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms Erlotinib – Tarceva® und Pemetrexed ...