Bronchialkarzinom Aktuell

Multimodale Therapieansätze


Für den inoperablen Patienten mit nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom stellt eine kombinierte Radiochemotherapie heute den etablierten Therapiestandard dar, zumindestens für Patienten unter 70 Jahren, die einen guten Performancestatus aufweisen (Karnofsky-Index > 70 %). Die aktuellen Daten sprechen dafür, daß eine simultane Radiochemotherapie dabei einer konsekutiven Therapie überlegen ist. Allerdings sind auch die Nebenwirkungen (vor allem Neutropenie und Mukositis) bei dieser aggressiven Therapieform relativ häufig. Der erzielte Prognosegewinn durch multimodale Therapie liegt im Bereich von Monaten, ist also nicht sehr hoch. Allerdings bessert sich die Lebensqualität der Patienten häufig und auch die Zahl der Langzeit - Überlebenden steigt. Gerade durch den Einsatz neuerer Chemotherapeutika wie z.B. Vinorelbin ist die Therapie besser verträglich geworden als in der Vergangenheit. Vinorelbin wird in den Empfehlungen zur Therapie des Bronchialkarzinoms als einzige neue Substanz zur simultanen Radiochemotherapie empfohlen. Der Aspekt der besseren Verträglichkeit bei sehr guter Wirkung ist in Anbetracht der palliativen Therapiezielsetzung besonders wichtig. Bei kurativem Therapieansatz ist durch eine kombinierte Therapie bisweilen eine chirurgische Resektabilität zu erreichen (Downstaging). Dieses gilt insbesondere bei Vorliegen von mediastinalen Lymphknoten und bei lokal fortgeschrittenen Tumoren (Stadium IIIa und IIIb). Hierbei ist eine enge Abstimmung zwischen Pneumologen, Onkologen, Strahlentherapeuten und Chirurgen notwendig, um optimale Therapieergebnisse zu erreichen.

Röntgenbilder

Röntgen Thorax - Kleinzelliges Bronchialkarzinom, Stadium T3 im rechten Oberlappen

Staging

Bei radiologischem Tumorverdacht kann in ca. 70% der Fälle bronchoskopisch ein Tumor histologisch gesichert werden.

Neue Therapiensätze

Neben den beiden im letzten Jahr neu zugelassenen Substanzen zur Therapie des Nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms Erlotinib – Tarceva® und Pemetrexed ...