Bronchialkarzinom Aktuell

Schadstoffbelastung der Luft

Daß eine hohe Schadstoffbelastung der Außenluft zu einer Erhöhung des Bronchialkarzinomrisikos führt, konnte in verschiedenen Studien gezeigt werden. Der Anteil der Bronchialkarzinomsterblichkeit durch Luftschadstoffe liegt in Deutschland bei ca. 2-3 %. Innerhalb dieser Bandbreite ergeben sich erhebliche Risikounterschiede zwischen städtischen und ländlichen Regionen (Länderausschuss für Immissionsschutz - LAI, 1992). Der größte Beitrag unter den Luftschadstoffen wird dem Dieselruß zugeschrieben.  

Röntgenbilder

Röntgen Thorax - Kleinzelliges Bronchialkarzinom, Stadium T3 im rechten Oberlappen

Staging

Bei radiologischem Tumorverdacht kann in ca. 70% der Fälle bronchoskopisch ein Tumor histologisch gesichert werden.

Neue Therapiensätze

Neben den beiden im letzten Jahr neu zugelassenen Substanzen zur Therapie des Nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms Erlotinib – Tarceva® und Pemetrexed ...